Meine persönlichen Standpunkte

Kantonsrätin Silvia Kündig-Schlumpf beruflich

Mir ist wichtig,

dass Kinder mit Behinderungen optimal unterstützt und gefördert werden und dass Lea, Tochter wenig begüterter Eltern, in der Schule die gleichen Chancen erhält wie Leonie aus reicher Familie.


Ich bin davon überzeugt:

Wenn wir weiterhin leichtsinnig Kulturland überbauen, wird sich die Natur rächen, etwa mit Überschwemmungen.


Ich finde es ungerecht,

dass Hans wegen des hohen Frankens 2,5% weniger Lohn bekommt, während Johannes in der Plüschetage 25% mehr kassiert und Maria mit der gleichen Ausbildung und Arbeit im Kanton St. Gallen ...% weniger verdient als Hans. 


Ich will,

dass mich in der Linthebene das Getriller der Singvögel weiterhin erfreut und am Seeufer die Haubentaucher nisten können. See und Seeufer gehören allen, genau so wie es der Bund will.



Gleichstellung und Frauenpolitik

Mit Frauen Politik zu machen ist für mich zielbringender, weil es in der Regel nicht zum Hickhack kommt. Wir tauschen unsere Argumente aus, reflektieren sie und schliessen gegebenenfalls Kompromisse, damit wir einen gangbaren Weg finden.